isoBROLL_100x50px
Rissverpressungen in Boden und Wand
     

 

Planungs- oder Ausführungsfehler aber auch Setzungen in Berg- oder Tagebaugebieten, leichte Erdbeben usw. führen häufig zu Rissen in Betonkonstruktionen und Mauerwerk. Neben optischen Gründen ist es oft zur Werterhaltung Ihres Gebäudes und zum Schutz vor Folgeschäden sehr wichtig diese Risse rechtzeitig zu sanieren.

Gerne berate ich Sie über die Möglichkeiten und Notwendigkeiten Risse zu beseitigen, wasserführende Risse abzudichten.

Entscheidend für den Erfolg ist der Einsatz des richtigen Verfahrens, das Injektionsmaterial und die technisch korrekte Anwendung. Bei einer Begutachtung vor Ort ermittle ich die exakten Ursachen, um eine erfolgreiche, fachgerechte Sanierung durchführen zu können. Meistens reicht es aus, Bohrlöcher im Verlauf der Risse zu setzen, in die PU-Harze gepresst werden, die darin aushärten und zugleich elastisch bleiben.

 

Rissverpressung